Wir verstehen uns als Team. Folgende Werte prägen unsere Umgangsweise untereinander und gegenüber unseren Kunden:

Kundenorientierung
Bringt das, was wir tun, unseren Kunden den angestrebten Nutzen? Wir messen unseren Erfolg an dieser Frage.

Qualität
Qualität beginnt für uns damit, die Aufgabe mit den Augen unserer Kunden zu betrachten. Das heißt vor allem: mitdenken und die Folgen zu antizipieren, die unser Handeln für den Kunden hat - und zwar über das Projekt im engeren Sinne hinaus. Und selbstverständlich gehören Fach- und Methoden-Kompetenzen ebenso dazu wie soziale Kompetenz.

Wertschätzung
Persönliches wie fachliches Wachstum gedeihen nur in einem Umfeld von Vertrauen und Respekt. Deshalb zählt die Wertschätzung, die wir Kunden, Kollegen und Partnern entgegenbringen, zu unseren zentralen Werten.

Persönliche und fachliche Entwicklung
In unserem Arbeitsleben ist die fachliche Entwicklung unverzichtbar. Das ist die Grundlage für die Realisierung von Lösungen in höchster Qualität. Wir können uns eine fachliche Entwicklung allerdings auch nicht ohne eine persönliche Entwicklung vorstellen. Dementsprechend unterstützen wir beides.

Selbstverantwortung
Wir erwarten, dass unsere Mitarbeiter Verantwortung für das übernehmen, was sie tun, und dass sie ihre Rolle ausfüllen. Wir lassen unsere Mitarbeiter aber auch nicht allein, wenn es Probleme gibt oder sie neue Aufgaben und Verantwortungen anstreben.

Historie

Im Oktober 1985 Gründung der ACG in Frankfurt am Main mit dem Ziel, durch Consulting und Software die Geschäftsprozessautomation bei Banken zu fördern

Ab Januar 1986 erste IT-Projekte für Anwendungsentwicklung bei führenden Banken in Frankfurt

Ab 1987 Ausbau der Leistungsfelder

    > Ablauforganisation

    > individuelle Anwendungsentwicklung

    > Rechenzentrumsberatung

Ab 1989 Aufbau eines Beraternetzwerkes und Erweiterung der Kundenzielgruppe um Versicherungen

Ab 1990 Ausbau des Leistungsfeldes Sicherung und Sicherheit der IT, Einführung von Notfall- und Alarmplänen bei großen Unternehmen

Ab 1993 Erweiterung der Kundenzielgruppe um Krankenkassen und Aufbau der Branchenkompetenz für Gesetzliche Krankenversicherungen; verstärkte Referenten- und Autorentätigkeiten von ACG-Mitarbeitern; Ausdehnung der Beratungstätigkeit auf die Notfall- und Alarmplanung im Unternehmen

Ab 1995 im Rahmen eines starken Wachstums Einführung des beispielgebenden ACG-Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9001

Ab 1997 Ausbau der Leistungsfelder um SAP-Beratung, Entwicklung diverser Organisationsprodukte im SAP-Umfeld

Ab 1998 Übernahme große Gewerkleistungen für Softwarelösungen

Ab 2003 Internationale Projekttätigkeiten (Trainings) in USA, Indien, Japan, Indonesien

Ab 2004 Ausrichtung der Leistungsfelder auf

    > Individuelle Softwareentwicklung

    > Implementierung von Standardsoftware, z. B. SAP, Oracle

    > IT-nahe Organisation für Prozesse, Strukturen, Tools

    > Beratung für Unternehmenssicherheit inkl. BCM

    > Beratung für Outsourcing und IT-Controlling

    > IT-Servicemanagement (ITSM)

2013 als erfolgreiche Beratung im Umfeld Unternehmenssicherheit Erweiterung des Leistungsspektrums durch Gründung des Competence Centers Business Continuity Management (BCM).

2014 Gründung des Tochterunternehmens ACG Financial Services GmbH als hochspezialisierter Partner für die Belange von Kunden im Finanzsektor.

2016 Fortsetzung des erfolgreichen Personalwachstums der letzten Jahre, Ausbau des erfolgreichen Vertriebes und besonders die Fortführung unserer erfolgreichen Projektarbeit zur weiteren Realisierung von Wettbewerbsvorteilen unserer Kunden.